Schlagwörter

,

Moin moin,
beim BBQ geht es nicht nur darum das gleich Kiloweise das Fleisch(sabber) über den Grill wandert.Natürlich sind die richtige Fleisch- und Getränkewahl sehr wichtig.
Aber was rundet ein perfektes BBQ erst ab?
Klar,die Beilage!
Deswegen gibts heut Tortilla-Rollen….

Zutaten(für 2 Personen):

2 grosse Tortillafladen
1 Bund Rucola
100 g Frischkäse
1/2 Bio-Zitrone
150 g Räucherlachs,dünne Scheiben
Pfeffer
Öl

Zubereitung:

Den Rucola waschen und trocken schütteln,danach die dicken, blattlosen Stilenden entfernen.
Die Fladen auf einer ebenen Fläche ausbreiten und mit dem Frischkäse bestreichen.Die Zitrone heiss abwaschen und etwas Schale fein mit einer Reibe über dem Frischkäse verteilen.
Kleiner Tip: Wenn ihr was mit geriebener Schale(ob Orange,Zitrone oder Sonstiges) machen wollt, nehmt immer Bio-Sachen. Da könnt ihr ohne Bedenken auch die Schale zum verfeinen ins Essen hobeln.Trotzdem immer vorher abwaschen;)
Jetzt den Lachs auf dem ganzen verteilen und nach eigenem Gusto mit Rucola belegen.
Tortilla-Rollen
Alles noch mit etwas Pfeffer würzen und dann kann der Fladen schon aufgerollt werden.
Die Rollenenden etwas andrücken und die Rollen noch mit etwas Öl bepinseln,fertig für den Grill.
Tortilla-Rollen

Falls ihr nicht auf einem gut eingebrannten Gusseisenrost grillt, bestreicht die Grillfläche vorher einfach mit etwas Öl, dann bleibt auch nix kleben.
Die Tortilla-Rollen bei mittlerer, direkter Hitze von oben und von unten je 3 Minuten angrillen und zum Schluss noch kurz auf den anderen zwei Seiten Farbe annehmen lassen.
Die fertigen Rollen kurz ruhen lassen, in dicke Scheiben schneiden und servieren.
Tortilla-Rollen

Tortilla-Rollen sind in jeder Hinsicht eine super Beilage.Schnell zubereitet,kurze Grilldauer und gaaaanz wichtig, sie brauchen nicht viel Platz auf dem Grill;)
Alternativ:Wer nicht so auf Lachs oder Rucola steht kann auch Schinken(roh,gekocht….) mit Basilikum oder Spinat nehmen.Oder wenns vegetarisch sein soll statt Schinken oder Lachs einfach Feta verwenden.

Let’s roll…
Euer MoseltalBBQ

Quelle:BBQ-Basics-C. Schinharl,S. Dickhaut