Schlagwörter

Ihr kennt das,
ihr habt gerade ein fachgerecht zerteiltes Schwein und ein Rind gekauft, die Saucen, Dips und Beilagen sind am Start für ein schönes Grillfest und was fehlt???
Klar, die Kräuterbutter!
Wir zeigen euch wie ihr diese schnell und einfach selber macht.

Zutaten:
Kräuterbutter 003

250g weiche Butter
1 Hand voll Kräuter (am besten sind natürlich frische,Basilikum usw…,aber ihr könnt auch die gefrorenen 8-Kräutermischung von z.B. Albrecht Nord/Süd nehmen)
2 Zehen Knoblauch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zubereitung:

Den Knoblauch schön klein hacken…(sieht ein bißchen aus wie bei Aldi in den Bananenkisten:D)
Kräuterbutter 005

…dann die Butter gestückelt mit den Kräutern, Pfeffer, Salz und Knoblauch in eine Schale geben und zerdrücken(z.B.mit einer Gabel)
Kräuterbutter 011

Das ganze in Frischhaltefolie rollen und ordentlich durchkneten. Danach die Folie an den Ende zusammen zwirbeln bis ihr eine längliche Rolle habt.
Kräuterbutter 014Kräuterbutter 020

Die Kräuterbutter dann ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen, fertig!

MoseltalBBQ