Schlagwörter

, , ,

Hey Leute,
gefüllte Schweinenacken oder auch Rollbraten gibt es in vielen Variationen.
Viele kennen sie schon aus Omas Küche, die Klassiker mit Zwiebeln, Hack und leckeren Gewürzen.
Die Brät-Variante ist eine sehr leckere und beliebte Version die immer öfter angewendet wird.
Auf dem Grill bekommt diese Spezialität noch mal einen extra Geschmacks-Kick.
Aber seht(oder schmeckt) selbst….

Zutaten (für 4 Personen)

2 kg Schweinenacken
300 g Brät (Bratwurst-/oder Fleischkäsbrät)
150 g gekochter Schinken, dicke Scheiben
1 Zwiebel, klein gehackt
1 Knoblauchzehe, klein gehackt
Küchengarn
Rub

Zubereitung

Das Fleisch einen Tag vor der Vergrillung ordentlich mit eurem bevorzugtem Rub einreiben, in Frischhaltefolie wickeln und wieder in den Kühlschrank legen.
Schweinenacken mit Brät-Füllung Schweinenacken mit Brät-Füllung
Den Schweinenacken in der Länge auffächern, d.h. ein grosses scharfes Messer oben rechts ansetzen und schräg nach links aufschneiden bis zur halben Höhe des Bratens. Dann wieder schräg nach rechts runter schneiden so das man das Fleisch zu beiden Seiten aufklappen kann.
Den Schinken nun in kleine Würfel schneiden und mit dem gehackten Knoblauch und der gehackten Zwiebel in das Brät mischen.
Schweinenacken mit Brät-Füllung
Die Füllung nun ca 0,5 cm dick auf die aufgeklappten Flächen des Nackens auftragen.
Schweinenacken mit Brät-Füllung Schweinenacken mit Brät-Füllung
Die Aussenseiten und die Seite die den Braten verschliesst sollten am Rand 2 cm frei von der Füllung bleiben damit das Brät nicht heraus tritt.
Den Nacken jetzt aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden.
Bei Bedarf noch mal etwas mit Rub bestreuen.
Schweinenacken mit Brät-Füllung Schweinenacken mit Brät-Füllung
Und ab gehts auf den Grill.
Den Braten kurz von allen Seiten scharf angrillen, dann rüber legen auf die indirekte Zone.
Dort bleibt er jetzt bei 110-120°C ca.5 Stunden.
Bei solchen Longjobs solltet ihr dringend ein Grillthermometer verwenden.
Im besten Falle eins das neben der Fleischtemperatur auch die Temperatur des Garraums misst, da die Deckelthermometer euch nie die exakte Temperatur liefern die gerade am Grillgut vorhanden ist.
Für einen zusätzlichen rauchigen Geschmack legt ihr ein paar Kirschholz-Chips(Kirschholz passt sehr gut zu Schwein) auf die glühenden Kohlen.Beim Gasgrill könnt ihr die Chips in einer Räucherbox auf der direkten Zone platzieren.
Nach der Hälfte der Grillzeit sollte der Braten einmal gedreht werden, da auch beim indirekten grillen nicht immer auf allen Seiten die selbe Temperatur herrscht.
Wenn euer Schweinenacken eine Kerntemperatur von 72°C hat könnt ihr ihn vom Grill holen und in Alufolie einwickeln.Jetzt sollte er 10 Minuten ruhen. In dieser Zeit geht die Kerntemperatur noch mal 3-4°C nach oben.
Anschneiden, Garn entfernen und servieren.
Schweinenacken mit Brät-FüllungSchweinenacken mit Brät-Füllung
Guden….

MoseltalBBQ