Schlagwörter

,

Hi,
mal das BBQ mit nem leckeren Dip aufpeppen?
Oder dem Sandwich oder Burgern einen exotischen Touch verpassen?
Dann aufgepasst…..
Denn die Avocado-Mayonnaise schmeckt nicht nur super auf eurem Grillfleisch sondern kann auch einfach mit Grillbrot, Brotfritten, Pommes und und und gegessen werden.

Ihr braucht folgendes…

1 Avocado
2-3 EL Mayonnaise
1 TL Koriander, gemahlen
1-2 EL weisse Zwiebel,klein gehackt oder gerieben
2 TL Limettensaft, frisch gepresst
3-4 Fiesta-(Rote)oder Cocktailtomaten,klein gewürfelt
1 kleine Knoblauchzehe, zerdrückt oder gepresst
etwas Salz

Die Avocado in 2 Hälften teilen und den Kern entfernen.
Wenn ihr mit Schwung und nem scharfen Messer auf den Kern haut bleibt dieser am Messer hängen und ihr könnt ihn ganz leicht herausheben, oder ihr habt ein Loch in der Tischplatte;)
Am besten das Fruchtfleisch schon in der Schale in Würfel schneiden und dann herausdrücken.
Die Würfel mit der Mayonnaise in einer Schüssel mit einem Löffel oder einer Gabel zerdrücken. Die anderen Zutaten anschliessend ordentlich darunter mischen und alles mit Salz abschmecken.
Die Schüssel danach einfach abgedeckt in den Kühlschrank stellen und beim BBQ servieren.
Avocado-Mayonnaise

Euer MoseltalBBQ

 

Quelle: Weber’s Grillbibel