Schlagwörter

, , ,

Sommer, Sonne, Speckgeruch….
nicht das wir schönes Wetter zum Grillen brauchen, aber es macht die Sache doch ein ganzes Stück angenehmerB)
Und weil die Bacon Bomb in jede Grillparty platzen darf gibt es heute eine „italienische“ Version.

Hier eure Einkaufsliste…(für ca. 4 Personen)
1 kg Hackfleisch gemischt
100 g Maccheroni
150 g Lindenberger(Käse mit leichtem Rotwein-Aroma)
ca. 25 Streifen Bacon
5-6 Blätter Basilikum, halbiert
5 EL Magic-Dust
BBQ-Sauce

Zubereitung
Zuerst die Nudeln etwas abkochen, aber nur etwas mehr als die Hälfte der vorgegebenen Zeit. Sie garen beim Grillen fertig.
In der Zwischenzeit legt ihr schon mal das Bacon-Netz. Wie das geht erfahrt ihr bei dem „klassischen Rezept der Bacon Bomb“.
Darauf wird dann knapp 2cm dick das mit dem Magic Dust gewürzte Hackfleisch verteilt.
Darüber einen Schuss BBQ-Sauce.
Den Käse schneidet ihr in viele dünne Streifen und legt ihn mit den Nudeln schön verteilt aufs Hack.
Noch ein paar halbe Basilikum-Blätter….
Italian Bomb
…und dann aufrollen
Italian Bomb

Und ab auf den vorgeheizten Grill…
indirekt bei 160°C für ca. 2 Stunden und geschlossenem Deckel.
Stellt euch am besten eine Schale unter die Bombe, dann versaut ihr den Grill nicht unnötig mit Fett und auslaufendem Käse.
Angepeilt wird eine KT von 67°C.
Bei 55°C KT (nach ca 1 1/4 Stunden)kann die BBQ-Sauce aufgetragen werden.
Italian Bomb
Nach Erreichen der Kerntemperatur das Fleisch kurz ruhen lassen…
Italian Bomb
…anschneiden und servieren.
Italian BombItalian Bomb

Essen fassen!

Euer MoseltalBBQ