Schlagwörter

Hey Leute,
hier mal noch etwas was neben eurem Grillfleisch den Teller füllt.
Brotfritten sind einfach, lecker und ihr könnt sie nach eurem eigenen Geschmack würzen und verfeinern.

Zutaten(für 3 Personen)
1 grosses Fladenbrot (am besten die türkischen,da sie etwas dicker sind und vom Geschmack besser)
1 Knoblauchzehe
1 EL Paprikapulver, edelsüss
1 TL Currypulver
1 TL Oregano
8 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Alugrillschalen( wenn der Grill nicht über eine Eisenplatte verfügt)

Dem eigenen Geschmack sind keine Grenzen gesetzt. Ob mit Sesam, Pommes-Gewürz, Knoblauchöl oder frisch gepresster Orange(zum beträufeln)verfeinert, tobt euch aus.
Fügt hinzu und lasst weg was euch schmeckt oder nicht passt.

Zubereitung
Halbiert das Fladenbrot und schneidet es dann längs in mind. 2 cm dicke Streifen.Diese teilt ihr dann in der Höhe so das an jedem Streifen noch eine Aussenseite ist(deshalb eignen sich auch die etwas dickeren Fladenbrote besser).
Jetzt den Knoblauch schälen, klein hacken und mit den Basiszutaten( +eure Lieblingsgewürze)in das Olivenöl rühren.
Die Brotstreifen in eine grosse Schüssel legen, mit dem Würzöl beträufeln und dann 5 Minuten ziehen lassen.
Brotfritten Brotfritten
Die gewürzten Streifen auf 1-2 Alugrillschalen( oder auf der Eisenplatte) verteilen. Sie sollten dabei nicht aufeinander liegen.
Die Fritten werden 5 Minuten direkt bei mittlerer Hitze geröstet und müssen dabei mehrmals gedreht werden.Legt sie am besten in Reihe dann bekommt ihr mit einem Wender viele auf einmal gedreht.
Brotfritten Brotfritten
Zu den fertigen Brotfritten kann Joghurt, Sour Cream, Guacamole…gereicht werden.

Einfach testen!

MoseltalBBQ

Quelle:BBQ-Basics