Schlagwörter

, ,

Geile Sau!
Iberico-Fleisch ist immer was besonderes, da es schon durch die aufwendige Aufzucht in zertifizierten Betrieben Spaniens einen wunderbar nussigen Geschmack bietet.
Der hohe intramuskuläre Fettanteil sorgt nicht nur für eine fantastische, gleichmäßige Marmorierung, er macht das Fleisch auch nach der Zubereitung sehr zart und saftig.
Da kann es schon mal passieren das einem so etwas beim Einkauf im Fleischgroßmarkt(Metro, Schaper, Selgros…..)einfach so in den Einkaufswagen fällt 😀
Alternativ gibt es auch viele Internet-Fleischhändler von denen ihr dieses tolle Fleisch beziehen könnt.(Google ist euer Freund;))
Und da in unserem Wagen ein Stück Iberico „Frenched Racks“-also Iberico-Rücken mit Rippenknochen-gelegen hat, gibts das auch jetzt…B)
Iberico French RacksIberico French Racks

Der Iberico-Rücken wird ohne viel Schnick-Schnack zubereitet, da man den wunderbaren Geschmack des Fleisches nicht überdecken will.
Wir nehmen ganz einfach nur unser Knoblauch-Basilikum Öl (ca. 200ml), geben einen TL gerebelten Majoran und einen TL zerkleinerten Thymian hinein und verrühren das Ganze gut.
Mit diesem Kräuter-Öl pinseln wir das Fleisch 3-4 Mal während dem Grillen ordentlich ein.
Dabei solltet ihr euch allerdings immer beeilen weil euer Grill sonst zuviel Hitze durch das Öffnen des Deckels verliert 😉

Auf zum vorgeheizten Grill…
Zuerst grillen wir das Fleisch direkt bei starker Hitze von jeder Seite kurz scharf an.
Danach legen wir es in die indirekte Zone und pinseln es zum ersten Mal mit unserem Öl ein.
Iberico French Racks
Dort bleibt es dann bei 140-150°C ca. 2-2,5 Stunden bis zu einer KT von 58°C (Ihr könnt auch 60-63°C anpeilen wenn ihr es mehr durch wollt)
Stellt euch am besten eine Auflaufform oder eine Alu-Grillschale zum Auffangen des runter tropfenden Öls unter das Grillgut.
Danach das Fleisch kurz ruhen lassen, zwischen den Knochen mit einem scharfen Messer runter schneiden……
Iberico French RacksIberico French Racks
…und servieren!
Iberico French Racks
Viel Spass beim schlemmen!

Euer MoseltalBBQ