Schlagwörter

, , , ,

Weltmeistergrüsse,
es wird Zeit für die nächste Variante des gefüllten Schweinenackens.
Diesmal ist es eine italienische Füllung mit der bei unseren Stiefelbewohnern ganze Schweine gefüllt und für den Spiess vorbereitet werden.
Uns reicht aber schon ein Nacken…..vorerst;)

Zutaten(für 4 Personen)
2 kg Schweinenacken
Küchengarn
Rub oder Marinade nach Wahl

Für die Füllung braucht ihr…
125 ml Olivenöl
16 Salbeiblätter
5 EL Rosmarinnadeln( ca.4-5 Zweige)
1 TL grobes Meersalz
1 große Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten
1 EL geriebene Schale von einer Bio-Zitrone
1/2 TL Fenchelsamen, ganz
1/2 TL Chiliflocken
1/4 weisse Zwiebel
abgeschnittene Fleisch-und Fettreste vom Nacken

Zubereitung
Wie auch beim Schweinenacken mit Brät Füllung sollte das gute Stück einen Tag vorher gerubt oder mariniert werden.
Also habt ihr die Wahl zwischen einem Rub(z.B. Magic-Dust) oder einer Marinade.
Für die Marinade würde ein Kräuteröl sehr gut passen.
Dafür nehmt ihr einfach 1 gehackte Knoblauchzehe, 1 TL Oregano, 1 TL Basilikum(gerebelt), 1/2 TL gemahlener, schwarzer Pfeffer und mischt das alles unter 5-6 EL Olivenöl.
Damit einpinseln, in Frischhaltefolie einschlagen und in den Kühlschrank legen.

Am Tag der Vergrillung wird der Nacken wie bei seinem Vorgänger aufgefächert.
Abstehende Fleisch-und Fettstücke sauber abschneiden, sie kommen in die Füllung.

Die Zutaten für die Füllung und die Fleischstücke in einem Mixer oder in einer Küchenmaschine pürieren bis eine breiartige Paste entsteht.
Diese wird gleichmässig(nicht zu dick)auf die aufgefächerten Fleischseiten aufgetragen.
Schweinenacken mit Porchetta-Füllung
An den Rändern wieder etwas Platz lassen da sich die Füllung beim zusammen rollen etwas breit macht.
Den Nacken wieder aufrollen und mit Küchengarn verschnüren.
Schweinenacken mit Porchetta-Füllung
Die Grillphase verläuft fast identisch wie die der Version mit der Brät-Füllung.
Also von allen 4 Seiten kurz direkt angrillen und dann ca.5-6 Stunden indirekt bei 100-120°C und geschlossenem Deckel garen.
Gerne darf auch eine Räucherbox verwendet werden.
Grillthermometerpflicht;)
Diesmal ziehen wir die Kerntemperatur bis 75°C, nehmen den Braten vom Grill, wickeln ihn in Alufolie und lassen ihn ca. 10 Minuten ruhen.
Das Garn entfernen, anschneiden und servieren!
Schweinenacken mit Porchetta-Füllung
Reingehaun‘

Euer MoseltalBBQ

Quelle:Weber’s Grillbibel (Füllung)