Schlagwörter

, , , , , , ,

Halloooooooo,wolle Rose kaufen?

Nee, aber was zu Essen wäre gut.
Dann gibt es heut mal Indisch.
Genauer gesagt, ein Tandoori-Sandwich. Eine Variante mit Minzsoße und eine mit Currysoße.
Als Fleisch wurde Pollo Fino-also ausgelöstes Hähnchenbeinfleisch-gewählt, da es durch seine Haut-/Fettschicht beim Grillen super zart und saftig bleibt.
Jetzt wird erstmal eingekauft….

Zutaten (alles für 4 Portionen)

4 Naan-Brote (Indische Brotfladen, schaut mal bei Edeka)
400 g Pollo Fino (Hähnchenbein ohne Knochen)
1 Mango
Salz

Für die Marinade
150 g Naturjoghurt
1 Stück Ingwer, ca 2cm, fein gerieben
2 Knoblauchzehen, klein gehackt oder zerdrückt
1 TL Curry
1 TL Chilipulver oder Chiliflocken
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen oder gemörsert
3/4 TL Curcuma, gemahlen
1/2 TL Koriander, gemahlen

Für die Cashew-Paste
150 g Cashews
1 EL Röstzwiebeln
etwas Wasser

Für die Minzsoße
200 g Naturjoghurt
5-6 Blätter frische Minze

Für die Currysoße
200 g Naturjoghurt
1,5 TL Curry

Zubereitung
Die Zutaten für die Marinade alle in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen.
Das Hähnchenfleisch auf einem Teller oder in einer Auflaufform verteilen, etwas salzen und großzügig von beiden Seiten mit der Marinade bestreichen.
Die Marinade sollte mindestens 3 Stunden einziehen, im besten Fall sollte sie schon am Vortag aufgepinselt werden.
Folie drüber und ab in den Kühlschrank.
Tandoori-Sandwich

Für die Paste sollten die Cashews 10 Minuten im Topf gekocht, abgesiebt und mit kaltem Wasser abgespült werden.
Danach sind sie so weich das sie sich zwischen den Fingern zerdrücken lassen. Jetzt können sie besser zusammen mit den Röstzwiebeln und etwas Wasser im Mixer püriert werden.
Nach dem ersten Pürieren könnt ihr noch Wasser dazugeben, bis die Paste die gewünschte Konsistenz hat.
Cashew-Paste
Für die Soßen können die jeweiligen Zutaten(Joghurt und Minze/Joghurt und Curry) ebenfalls einfach im Mixer vermischt werden.

Das Hähnchenfleisch kommt jetzt 12-15 Minuten bei mittlerer bis starker, direkter Hitze und geschlossenem Deckel auf den vorgeheizten Grill. Mehrmals wenden. Das Brot wird kurz von beiden Seiten angegrillt, am besten ca 5-7 Minuten auf dem Brötchenrost.
Tandoori-Sandwich

Während das Fleisch auf dem Grill liegt kann schon mal die Mango in kleine Würfel geschnitten und die Soßen im Topf etwas erwärmt werden.
Das Brot aufschneiden und die Innenseiten dünn mit der Cashew-Paste bestreichen.
Das Fleisch dann in Streifen oder Würfel schneiden, aufs Brot legen, die Mangowürfel dazwischen verteilen und die erwärmte Soße darübergeben. Deckel drauf, fertig!
Tandoori-Sandwich Tandoori-Sandwich Tandoori-Sandwich

Haut rein!

Euer MoseltalBBQ