Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Buongiorno,
eine der Lieblingsspeisen der Deutschen ist und bleibt die Pizza.
Frischer Belag, krosser Rand und luftiger Boden sind auch meist die Gründe die uns sie am liebsten in der Pizzeria essen lassen.
Das wir sowas lieber auf dem Grill statt im Backofen machen wird wohl niemanden aus den Latschen hauen, aber dazu später mehr.
Wir führen euch Schritt zu Schritt zu euren eigenen perfekten Pizza.
Die Basis dafür ist natürlich der Pizzateig, und den machen wir heute….

Ihr braucht….(für 3 mittelgroße Pizzen)
450 g Mehl Tipo 00
50 g Hartweizengriess
1/2 Würfel frische Hefe
50 ml Olivenöl
1 1/2 TL Salz
1 TL Zucker
300 ml lauwarmes Wasser
DSC_0140

Zubereitung

Als erstes bröselt ihr die Hefe in das lauwarme Wasser und gebt den Zucker hinzu, das alles dann gut verrühren.
Während sich die Hefe auflöst mischt ihr das Mehl und den Hartweizengriess und schüttet es auf eine ebene Oberfläche(Arbeitsplatte oder Tisch, ihr braucht Platz) und macht in der Mitte einen Krater.
Pizza 2 (16)
Darein gebt ihr jetzt das Wasser mit der Hefe und fügt das Salz und das Öl hinzu.
Pizza 2 (17)
Jetzt zieht ihr, mit den Fingern oder einem Teigschaber immer wieder Kreise durch die Flüssigkeit und kratzt am Rand nach und nach immer mehr Mehl mit hinein( passt auf das euch der Mehlrand nicht zu sehr aufbricht, sonst habt ihr ne schöne Sauerei 🙂 ), das sich durch die ständigen Kreisbewegungen langsam auflöst und ihr immer mehr einen Brei bekommt bis hin zum Teig.
Pizza 2 (23)Pizza und Ciabatta (6)Pizza 2 (26)Pizza 2 (38)
Den Teig dann ca. 10 Minuten immer wieder zu einer Tasche falten und mit dem Handballen flach drücken und den Teig nach vorne schieben. Achtet darauf das ihr immer etwas Mehl auf eurer Arbeitsfläche habt damit nichts kleben bleibt.
Ein kleines Video wie man den Teig macht und knetet findet ihr hier…
How to Make Pizza Dough Part1 by MonkeySee
und hier…
How to Make Pizza Dough Part2 by MonkeySee
Die ganz Faulen machen es halt mit der Küchenmaschine 😛
Den fertigen Teig dann teilen und in 3 runde Teiglinge formen(je nachdem wieviele Pizzen ihr daraus machen wollt), in eine mit etwas Mehl beschichtete Schüssel legen, mit einem Tuch abdecken und mindestens 3 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.
Pizza 2 (45)Pizza 2 (55)
Nachdem der Teig  gegangen ist drückt ihr ihn immer mit den Fingern von innen nach aussen bis ihr einen dünnen Boden und soviel Rand habt wie ihr wollt.
Oder ihr macht es „einfach“ wie Tony Gemignani…
Tony Gemignani-How to Pizza Fundamentals 😀
Viel Spass beim nachmachen….
Pizza von der Kugel (12)IMAG1306

Euer MoseltalBBQ