Schlagwörter

, , ,

Heute stellen wir euch ein Rezept für amerikanischen Krautsalat vor. Dieser wird gerne zu pulled pork gereicht, oder dient als Beilage zu anderen BBQ Gerichten. Folgende Zutaten werden benötigt: 1 Zutaten

  • 1 Kopf Weisskohl
  • 1 Karotte
  • 1 kleine Zwiebel
  • 200g Mayonnaise
  • 60ml süße Sahne
  • 100ml Buttermilch
  • 2EL Weissweinessig
  • Saft einer halben Zitrone
  • 4EL weisser Zucker
  • 1TL Chilipulver
  • Salz + Pfeffer zum abschmecken

Zuerst mischt ihr aus der Mayo, der Sahne, der Buttermilch, dem Essig und dem Saft der halben Zitrone eine lockere Masse. Diese rührt ihr mit einem Schneebesen ordentlich durch. Dann gebt ihr den Zucker und das Chili hinzu. Unter ständigem umrühren schmeckt ihr die Sauce mit Salz und Pfeffer ab. Das ganze jetzt schnell in den Kühlschrank. Fertig!     2 Sauce


Jetzt wird der Weisskohl geviertelt und der Strunk entfernt. Die Viertel werden dann mit Hilfe einer Küchenmaschine zerkleinert. Wenn ihr keine Küchenmaschine zur Hand habt, könnt ihr den Weisskohl auch mit einem Messer klein hacken oder mit Hilfe einer Küchenreibe bearbeiten. 3. viertel 5 küchenmaschine


Jetzt hackt ihr noch die Karotte und die Zwiebel klein und mischt sie unter den Weisskohlsalat. 6 klein gehackt


Zum Schluss fügt ihr die fertige Sauce dem Salat hinzu. Jetzt zieht ihr euch am besten Gummihandschuhe an und mischt den Salat mehrere Minuten mit den Händen gut durch. Jetzt stellt ihr den Salat für mindestens 24 Stunden -besser sind 48- abgedeckt in den Kühlschrank.

8 fertig

Vor dem servieren schmeckt ihr den Salat noch einmal mit Salz und Pfeffer ab und fertig ist euer amerikanischer Krautsalat. Zu was dieser Coleslaw alles gereicht wird…… Ihr werdet es demnächst hier erfahren:) Viel Spaß beim „nachkochen“ euer MoseltalBBQ