Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Trier- Hei sin eich dahaam!
Und weil wir auch stolz auf unsere alte Heimatstadt sind widmen wir ihr heute ihr eigenes Sandwich.
Natürlich so wie es sich für eine glitzernde, offene Weltmetropole gehört, nur mit besten Zutaten 🙂
Dat hei kommt rinn…
1 Ciabatta
400 g Dry aged Rib-Eye
4 Scheiben Pata Negra Bacon(Iberico)
70 g Greyerzer Käse, grob geraspelt
4-5 EL Aioli
8-10 Onion Rings

Zubereitung
Das Rib-Eye wird eine halbe Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank geholt und gesalzen.
DSC_1015
Danach wird es auf dem vorgeheizten Grill bei starker Hitze von beiden Seiten jeweils 2 1/2 -3Minuten -je nach dicke- scharf angegrillt und dann in der indirekten Zone auf eine KT von 54-55 °C gezogen.
In dieser Zeit wird das Ciabatta aufgeschnitten und der Boden mit der Aioli bestrichen.
Das fertige Steak wird mit Pfeffer gewürzt und in ca 1 cm dicke Scheiben aufgeschnitten, die auf dem Ciabatta-Boden verteilt werden.
Darüber gebt ihr jetzt den grob geraspelten Greyerzer(La Gruyere)
So belegt kommt euer Boden noch mal kurz auf den Grill in die indirekte Zone, bis der Käse anfängt zu verlaufen.
In der Zwischenzeit grillt ihr den Bacon direkt kross an und legt ihn auf den angeschmolzenen Käse.
Die Onion Rings noch als Topping und den Deckel drauf,Fertig!
DSC_1026
DSC_1025
DSC_1027
Sauwer, dat is ebbes guudes ze butten. Aber wei is Pillo!

Euer MoseltalBBQ