Schlagwörter

, , , , ,

Es ist mal wieder soweit.
Ein Glühwein, swei Glühwein, rei Lühwei, Hie Ühei, Fünei, Lüüüüüü…..
Oder anders gesagt, es ist Winterzeit!
Wenn die Temperaturen fallen wird auch im Moseltal gebacken, draussen, mit Kohle, im Dutch Oven.
Zimtschnecken aus dem Dopf sind in den USA der Renner und auch bei uns schon längst kein Geheimtip mehr.
Wir geben euch das Rezept für festliche Cinnamon Rolls die euch härter kicken als „Last Christmas“ 😉
Wir verwenden einen Dutch Oven mit 12 Zoll/ 6 Qt/ 5,7 Liter

Ihr braucht…(für 12-15 Röllchen)

Teig
500g Mehl
300ml Milch(lauwarm)
50g Butter
1 Ei
1 EL Zucker
1 Pack. Vanille-Puddingpulver
1/2 TL Salz
1/2 Würfel frische Hefe

Füllung
125g brauner Zucker
100g Butter
100g gehackte Walnusskerne
3 TL Zimt

Topping/ Frosting
100g Puderzucker
50g Philadelphia Frischkäse „Classic“
15g Butter
Etwas Vanille-Aroma

Zubereitung
Die Milch etwas erhitzen und die Butter darin schmelzen lassen.
Das lauwarme Gemisch dann mit den restlichen Zutaten für den Teig in einer großen Schüssel mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer ordentlich kneten und dann abgedeckt an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.
Danach den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen….

Zimtschnecken (2)
….die Butter etwas erwärmen, mit dem Zucker, dem Zimt und den gehackten Walnusskernen zu einer Paste verrühren und auf dem ausgerollten Teig verteilen.

Zimtschnecken (5)
Das Ganze dann aufrollen und mit einem Messer in 12 gleich große Röllchen teilen.

Zimtschnecken (7)
Den Dutch legen wir mit einem Blatt Backpapier aus und verteilen die Röllchen aufrecht so darauf, dass zwischen ihnen etwas Luft bleibt.

Zimtschnecken (12)
Die Röllchen lassen wir jetzt im Dopf noch eine Stunde gehen…

Zimtschnecken (13)Zimtschnecken (15)
Zum Befeuern glühen wir 21 Briketts in unserem AZK durch von denen wir 5 Stück unter dem Dutch und 16 auf dem Deckel platzieren.

Zimtschnecken (16)
Achtet darauf das euer Dutch immer etwas Windgeschützt steht(z.B. auf dem Kugel- oder Gasgrill)
Nach 50-55 Minuten sollten eure Zimtschnecken goldgelb und somit fertig sein.
Jetzt nehmen wir die zusammen gebackenen Röllchen aus dem Dopf und bereiten das Topping zu.
Dazu erwärmen wir wieder die Butter und vermischen sie mit dem Puderzucker, dem Frischkäse und ein paar Tropfen Vanille-Aroma.
Um eine schöne dickflüssige Konsistenz zu bekommen kann man das Ganze mit etwas Wasser strecken.
Diese Glasur giessen wir über die Zimtschnecken und verteilen sie mit einem Silikon-Pinsel.

Zimtschnecken (22)Zimtschnecken (24)
Am besten noch warm servieren 😉

Zimtschnecken (29)
Viel Spass mit dieser Nascherei!

Euer MoseltalBBQ