Schlagwörter

, , , , , ,

Hast du Brot? 😀

Klar, haben wir!
Und Zwiebeln…. und Käse…..und Schinken.
Wenn dann zum frisch gebackenen Brot noch Kräuterbutter hinzu kommt habt ihr eine fantastische Beilage zu gegrilltem Fleisch. Geht zur Not natürlich auch ohne Fleisch.
Aber da wir es im Dutch Oven machen ist der Grill natürlich frei. Also Win-Win-Situation 😉

Für 1 Brot( für mind. 4 Personen) braucht ihr…

500g Mehl (405)
200g Schinkenwürfel
100g ger. Gouda
50g Röstzwiebeln
400ml Mineralwasser
1/2 Würfel frische Hefe
1 TL Salz

Das Mehl, die Schinkenwürfel, den Gouda und die Röstzwiebeln gebt ihr in eine grosse Schüssel. Die Hefe bröselt ihr in eine kleine Schale und verteilt das Salz darüber. Die Hefe reagiert nach kurzer Zeit mit dem Salz und durch etwas rühren mit einem kleinem Löffel löst sie sich komplett auf. Die flüssige Hefe schüttet ihr mit dem Mineralwasser zu euren Zutaten.
Das Ganze rührt ihr mit einem Mixer oder Küchenmaschine ein paar Minuten um, bis ihr einen klebrigen Teig bekommt.
Zwiebel-Käse-Schinken-Brot (4)
Die Schüssel mit eurem Teig deckt ihr mit einem Küchentuch ab und stellt es für 10 Minuten bei 100°C in den Backofen. Oder lasst alles 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen.
Anschliessend bemehlt ihr eure Arbeitsfläche, formt den Teig und legt ihn in den Dutch Oven. Wir haben etwas Backpapier untergelegt weil wir zu faul sind etwaige Reste raus zu kratzen 🙂
Zwiebel-Käse-Schinken-Brot (6)
Im AZK haben wir schon mal 25 Kohlen durchgeglüht.
Diese verteilen wir so: 7 Stück unter den Dutch, 18 auf den Deckel. Damit solltet ihr auf 180-200°C kommen.
Zwiebel-Käse-Schinken-Brot (8)
Nach 60-75 Minuten ist euer Brot fertig. Schaut nach einer Stunde mal rein und nehmt es bei dem für euch besten Bräunungsgrad aus dem Dopf.
Zwiebel-Käse-Schinken-Brot (12)
Lasst das Brot auf einem Gitter(oder auf dem kaltem Grillrost) etwas abkühlen.
Danach könnt ihr anschneiden…
Zwiebel-Käse-Schinken-Brot (17)
Zwiebel-Käse-Schinken-Brot (25)
…und am besten noch leicht warm servieren.
Guden!

Euer MoseltalBBQ